GELONG News

Frühlingsgefühle

11. Februar 2011

Auch wenn es heute mal wieder regnet, der Himmel grau und das Gefühl vielleicht eher etwas trist ist….
ist es doch ganz genau zu spüren wie sich der Frühling unaufhaltsam seinen Weg bahnt, die Temperaturen werden milder, immer wieder öffnen sich die Herzen wenn die Sonne durch die Wolken blinzelt und so mancher Tag war schon so strahlend, dass man am allerliebsten schon draußen im Cafe sitzen wollte…
fabelhafte Aussichten…und die gibt es- wie könnte anders sein- auch bei uns im Shop:
genau richtig zur Karnevalszeit haben wir für euch lustige Accessoires aufgetrieben… da gibt es die Katzen- und die Hundenase aus Naturkautschuk oder den witzigen Schnurrbart zum Anstecken für Monsieur oder Madame…

Katzennase

Hundenase – Fashingmaske

Schleimmasse Glibschi

was wir selbst auch ganz besonders und schön finden sind unsere brandneuen Nostalgiemasken aus dem weltberühmten Stockholmer Leksaksmuseum, fabelhafte Klassiker
wie den König Ludwig, den Chinesen, den Narr, den Abt, Pierrot und den Indianer,
schaut einfach mal rein…

weiterlesen

Anleitungen - Gebrauchsanleitungen | Spielanleitungen

Schlangenpuzzle Lösungsanleitung

3. Februar 2011

Schlangenpuzzle klein - GeduldspielEs ist ein Geduldspiel für eine Person und gehört nur bedingt in die Kategorie der Teufelsknoten (Interlocking). Auseinandergebaut könnte man es auch in die Gruppe der Packprobleme (Assembly) einordnen.

Das Schlangenpuzzle besteht aus einer Kette von 27 Einzelwürfeln. Sie werden durch ein innenliegendes Gummiband miteinander verbunden und bilden 17 Zweier- oder Dreiergruppen.
Ziel des Puzzles ist es, die Würfelkette so zu drehen und legen, daß ein 3 x 3 x 3 – Würfel entsteht.

weiterlesen

Spielanleitungen

Kalaha Spielanleitung

2. Februar 2011

GesellschaftsspielZiel des Spieles ist es, mehr Murmeln zu sammeln als der Gegner. Bei 36 Spielmurmeln hat derjenige gewonnen, der als erstes 19 Murmeln besitzt. Hat ein jeder Spieler 18 Murmeln hat das Spiel unentschieden geendet. Die Breite Spielmulde vorne nennt man Kalaha. Dem Spieler gehören jeweils die Spielmulden rechts vom eigenen Kalaha. Wer am Zuge ist, leert eine seiner Mulden und verteilt die Kugeln (jeweils eine Kugel pro Mulde) reihum entgegen dem Uhrzeigersinn in die nachfolgenden Mulden. Dabei wird das eigene Kalaha gefüllt, das Kalaha des Gegner wird ausgelassen. Fällt die letzte Kugel ins eigene Kalaha, ist der Spieler nochmals am Zuge. Fällt die letzte Kugel in eine leere Mulde auf der eigenen Seite, wird diese Kugel und alle Kugeln in der Gegner Mulde gegenüber, ins eigene Kalaha gelegt und der Gegner hat den nächsten Zug. Das Spiel ist beendet, wenn alle Mulden eines Spielers leer sind. Der Gegner bekommt dann alle Kugeln aus seinen Mulden in sein Kalaha.

Kalaha kaufen ..

weiterlesen

Anleitungen - Gebrauchsanleitungen | Spielanleitungen

Flaschensafe – Flaschenpuzzle Lösungsanleitung

Geduldspiel

Lösungsanleitung Geduldspiel Flaschenpuzzle
Falls Deine Lösungsanleitung einmal verloren geht haben wir sie hier bereitgestellt.
Vor dem Verschenken: Flasche einlegen und nach Anleitung verschließen. Viel Spaß beim verschenken.

Achtung: das Beiblatt mit der Lösungsanleitung nicht in das Geschenk packen.
Erst vielleicht nach 6 Monaten die Lösung nachreichen. Ein guter Tropfen braucht ja auch Zeit zum Reifen 😉

Lösung für das Flaschenpuzzle:

weiterlesen

Spielanleitungen

Halma Spielanleitung

HolzbrettspielSpielregeln:
Ziel ist, alle Figuren auf die gegenüberliegende Seite zu bringen. Bei Brettspiel Halma werden keine Figuren geschlagen. Reihum hat jeder einen Spielzug. Bei jedem Spielzug darf eine Spielfigur bewegt werden. Entweder kann sie auf ein angrenzendes freies Feld gezogen werden oder sie kann eigene oder gegnerische Spielfiguren in gleicher Richtung überspringen, vorausgesetzt, dahinter ist ein leeres Feld. Falls von diesem Feld aus weitere Spielfiguren übersprungen werden können, darf dies ebenfalls ausgeführt werden. Auf diese Weise können lange Sprungfolgen entstehen, mit welchen man mit einem einzigen Spielzug unter Umständen das ganze Spielfeld überqueren kann.
Gewonnen hat der, wer zuerst alle Spielfiguren in das gegenüberliegende Dreieck gebracht hat.

Halma kaufen

weiterlesen