Tragetuch

Babys richtig Tragen

30. Oktober 2010

Grenzenloses Vertrauen verdient einen sicheren Halt.

Trage Dein Baby
Babys lieben es getragen zu werden – so war es bereits vor Jahrtausenden und so ist es noch heute. Die unmittelbare körperliche Nähe zu Mama oder Papa stillt ihr Grundbedürfnis nach Geborgenheit und fördert so Selbstsicherheit und Selbständigkeit. Außerdem unterstützt richtiges Tragen eine für Babys optimale Haltung und ist deshalb auch für deren körperliche Entwicklung enorm wichtig.
Aus gutem Grund also bezeichnen Anthropologen Neugeborene gerne als Traglinge.

….und fördere die Entwicklung von Rücken & Hüfte Deines Babys

weiterlesen

Tragetuch

Tipps rund um das Tragetuch

elastisches Tragetuch1. Ab welchem Zeitpunkt kann ich mein Baby in einem Tragetuch tragen?
Im Prinzip vom 1. Tag an, wenn keine Krankheiten oder körperlichen Behinderungen vorliegen. Sollte das der Fall sein, spreche das Tragen im Tragtuch mit Deinem Arzt oder Physiotherapeuten vorher ab.


2. Wie lange kann ich mein Baby im Tragetuch tragen?
Im Prinzip kannst Du Dein Baby so lange tragen, wie es dem Baby und Dir gefällt. Babys machen sich bemerkbar, wenn sie keine Lust mehr haben und Du selbst merkst es auch, wenn Du genug hast. Frisch entbundene Frauen sollten aber mit kurzen Tragezeiten anfangen und diese allmählich steigern, da der Beckenboden oder die Kaiserschnittnarbe direkt nach der Geburt noch geschont werden sollen! Wenn Du und Dein Baby Lust haben, kannst Du es bis zu ca. 3 Jahren (nach Bedarf auch länger) tragen.


3. Kann ich auch noch mit dem Tragen anfangen, wenn mein Baby schon älter ist?
Auf jeden Fall! Es kann jedoch sein, dass sich Dein Baby erst wieder an die neue Enge gewöhnen muss. Das verlangt von beiden Seiten manchmal etwas Geduld. Auch solltest Du langsam die Tragezeiten steigern. Je später Du anfängst, desto schwerer ist das Baby und Deine eigene Muskulatur muss sich erst allmählich an das neue Gewicht gewöhnen.


4. Welche Besonderheiten sind beim Tragen zu beachten?
Das Tuch sollte so stramm gebunden sein, dass Du nicht mehr das Gefühl hast, Du müsstest Dein Baby zusätzlich mit den Händen halten. Beim Tragen ist zudem immer darauf zu achten, dass das Kind mit dem Gesicht zum Körper getragen wird. Es werden immer einige Versuche notwendig sein, bis das Binden richtig klappt.

Für Neugeborene und jüngere Traglinge empfiehlt sich zwingend eine Variante, die stets individuell am Kind und der tragenden Person nachgezogen werden kann. Dadurch wird die notwendige Festigkeit der Bindung erreicht.

Babytrage TragetücherBaby Tragehilfe baby

5. Welche Tuchlänge ist für mich am besten geeignet?

weiterlesen