Spielanleitungen

Ludo Spielanleitung

29. Oktober 2010

Ludo

2-4 Spieler, 4-99 Jahre

Aufbau: Das Brett wird zwischen die Spieler gelegt. Jeder Spieler erhalt die 4 Kugeln einer Farbe, die in das Quadrat seiner Farbe gelegt werden. Gespielt wird im Uhrzeigersinn. Der Beginner wird ausgewürfelt.

Spielziel: Gewinner ist wer alle vier Kugeln in sein Ziel gebracht hat. Zuerst wird drei Mal gewürfelt, wenn der Spieler dabei eine 6 hat, darf er mit einer von seinen Kugeln in das Startfeld. Dann würfelt er nochmal und zieht entsprechend der Augenzahl seine Kugel im Uhrzeigersinn welter. Eine weitere 6 berechtigt immer zum nochmaligen Würfeln. Hat er bei den ersten drei Würfen keine 6, so mull er aussetzen. Danach kommt der nächste Spieler an die Reihe. Reihum würfelt nun jeder Spieler und zieht seine Kugel entsprechend weiter, hat er dabei jedoch eine 6 so mull er eine weitere Kugel an den Start legen, solang er noch welche in seinem Quadrat hat. Trifft ein Spieler beim Ziehen genau auf die Kugel eines Gegners so darf diese Kugel geschlagen werden und wandert zurück in das Quadrat des Gegners. Trifft der Spieler auf seine eigene Kugel so gilt dies als Barrikade und er muß sich einen anderen Zug suchen oder aussetzen.

Viel Spaß beim Spiel.

Ludo Brettspiel kaufen

Sharing is caring!