Pendel in riesiger Auswahl

Ein Pendel besteht aus einem Körper / einer Masse am Ende eines Seiles oder einer Kette.
Lenkt man ein Pendel aus seiner vertikalen Ruhelage, schwingt es unter dem Einfluss der Schwerkraft zurück und wird symmetrisch um den zentralen, tiefsten Punkt des Masseschwerpunktes schwingen. Durch die Erfindung des Pendels von Galileo Galilei im Jahre 1581 wurden Uhren wesentlich genauer. Uhren zuvor hatten einen sogenannten Waagengang und waren um bis zu eine Stunde am Tag ungenau. Mit dem Pendel wurde die Ungenauigkeit der Uhr auf wenige Minuten reduziert.
Seit dem Mittelalter werden Pendel in der Radiästesie eingesetzt. Ob zum auspendeln von Arzneimitteln, zur Findung von Antworten oder zum erspüren von Energiefeldern. Sie finden Anwendung in der Heilkunde, in der Physik, Geologie, Archäologie, in der Land- und Forstwirtschaft, der Psychologie, Charakterkunde, in Bereichen wie Bioenergetik und vielen anderen Gebieten. Auch können wir durch das Pendel Aufschluss über Symbole, Runen, jenseitige Intelligenzen, Verlorenes und Zukünftiges erhalten.
Der Mensch nimmt Schwingungen die Lebewesen, Gegenstände oder Materialien abgeben, wahr. Auch unsere Gedanken bestehen aus energetischer Schwingung! Durch den Pendel, können wir diese Anzeigen. Auch wenn diese Bioenergie mittlerweile über Kirlianfotografie sichtbar gemacht werden kann so können wir doch nur vermuten wie der menschliche Körper diese wahrnimmt. Man geht davon aus das auf körperlicher Ebene die Aura und die Chakras die empfänger dieser Bioenergie darstellt.

Hier findest Du eine rießige Auswahl an Kristallpendel, Merkabapendel, Messingpendel, Silberpendel und Füllpendel

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.