Sandelholzkette, die besondere Holzkette kaufen

SandelholzketteSandelholzmala / Sandelholzkette

Sandelholz ist besonders wohlriechend und außergewöhnlich glatt. Es wird traditionell als eine der reinsten Substanzen betrachtet und ist auch wegen seiner kühlenden, medizinischen Wirkung hoch geschätzt.

Sandelholz vertieft die Ruhe bei der Meditation. Eine Sandelholz-Mala (Sandelholzkette) während des Rezitierens von Mantras durch die Finger gleiten zu lassen, hat therapeutische Wirkung. Sie verströmt tiefe Ruhe und bringt den Geist in einen stabilen Rahmen.
Die Mala (Sandelholzmala) mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können.

Sandelholzkette zum rezitieren von Mantras

Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen, innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten „Siddha Mantras“.
Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Es wird empfohlen, die Mala in einem Beutel aufzubewahren, um ihre Energie zu schützen.

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.