Allgemein

Das YOGAFESTIVAL, japanische Räucherstäbchen und der Weg nach Kladow

14. Juli 2015

omVergangenes Wochenende fand hier in Berlin zum elften Mal
das YOGAFESTIVAL statt.
WOUW!!!
Also hab ich mich auf den Weg gemacht.
Auf den (wirklich weiten) Weg raus nach Kladow.
Welch Unternehmung und ich konnte kaum glauben,
dass ich mich immer noch im AB Bereich befand…
(für alle Nicht-BerlinerInnen: In Berlin gelten drei Tarifzonen.
AB, BC und ABC. Die Tarifzone AB umfasst das Stadtgebiet bis zur Stadtgrenze,
der Bereich ABC zusätzlich das Berliner Umland und Potsdam.)

Auf dem Weg über Wiesen und Felder, durch Wälder, am Wasser entlang…
allein der Weg (ist das Ziel) war schon traumhaft schön.

Die Namen der Busstationen an denen mich der Bus vorbeibrachte,
erinnerten mich an zauberhafte Geschichten von Astrid Lindgren…
Sandheideweg…Biberburg…Pfirsichweg…Helleberge…Breitehornweg…Am Graben…
Dann eineinhalb Stunden später endlich angekommen ( zusammen mit dem zeitgleich einsetzenden herbstlich anmutenden Regen)…ein herrliches Gelände, auf dem das Yogafestival (anscheinend zum letzten Mal) da stattfand.
Das Gutshaus Neukladow, ein umwerfend schönes, 1799 vom preußischen König  Friedrich Wilhelm III. erbaute Gutshaus, herrlich in einem 16 Hektar großen Park direkt an der Havel gelegen.

gutshaus_NeukladowDie Atmosphäre war sehr entspannt und friedlich, viel Ruhe und Lächeln war da zu spüren und zu sehen….Es gab nette Verkaufsstände, feinen Masala Chai und das ein oder andere Räucherwerk habe ich, wenn auch schon gekannt, dennoch wieder entdeckt, wie zum Beispiel die japanischen Räucherstäbchen, die so fein, so rein, so sanft sind, dass es eine wahre Freude ist…

…wenn ich auch bei Yoga sehr an Indien und damit auch an indische Räucherstäbchen denke, so freue ich mich doch, dass mir dieses Festival wieder große Lust auf die japanischen Düfte gemacht hat…
Ebenso Lust habe ich wieder…man sollte es kaum glauben…
auf MEHR YOGA bekommen…

MEHR YOGA
MEHR RUHE
MEHR BEWEGLICHKEIT
MEHR KRAFT
MEHR FREUDE

Wie geht es euch? Was tut ihr so um euch zu entspannen?
Um Kraft zu schöpfen? Um zur Ruhe zu kommen?
Um in der Hektik des Alltags immer mal wieder runter zu kommen?
Zu sich (zurück ) zu kommen oder bei sich zu bleiben????

Zwei kleine BONBONs noch zum Schluss:
Ein Video von MIRIAM CEIBA, die auch auf dem diesjährigen Yogafestival war:

UND: zur Feier des Tages haben wir
all unsere YOGAKLEIDUNG im SUPER SALE!!!
Schnell sein, denn dit Janze geht nur SOLANGE DER VORRAT REICHT….

FREUDIGE GRÜSSE
OM SHANTI OM
isabel

Sharing is caring!